Lead Generierung – So gewinnst du stetig neue Kunden

Sicherlich ein guter Weg, da hier nicht nur ein Lead gewonnen wird, sondern gleichzeitig auch ein erster Vertrauensaufbau stattfindet!  
Aber, diese Methode ist für ein Unternehmern meist sehr teuer und kann oft nur 1-2 mal im Jahr stattfinden.

Weitere typische Methoden zur Offline Lead Generierung  sind :

  • Versandt von Werbebriefe an eine bestimmte Zielgruppe
  • Anzeigen in Printmedien in Fachblättern

Den Versand von Werbebriefen an Geschäftskunden (B2B) ist m.E. schon relativ teuer, schon alleine aufgrund des Portos und der hohen Streuverluste.
Eine Anzeige in einer Zeitschrift bzw. Fachblatt, ist m.E. keine gute Werbemaßnahme da ich hier nicht genau meine Zielgruppe erreiche und die Leser auch zu sehr durch andere Artikel, Bilder, etc. abgelenkt werden. 


Teile diesen Artikel:

0 geteilte


Auch bei der Online Lead Generierung ist es auch extrem wichtig, zuerst seine Zielgruppe zu kennen. Wer ist mein „idealer Kunde“ was macht ihn aus. Was hat er für Probleme für Kaufwünsche.  Erfahre mehr hierüber im Artikel über Zielgruppenanalyse.      

Erst wenn ich meine Zielgruppe kenne, kann ich auch sie gezielt ansprechen und auf ihre Bedürfnisse eingehen. Wenn ich ein "Problem" des Kunden mit meinen Produkten oder Dienstleistungen lösen kann, dann habe ich einen zufriedenen Kunden gewonnen, der gerne wieder kauft. 


Der große Vorteil des Internets ist es, das du schon viel über deine zukünftigen Kunden rausfinden kannst, über Foren, Facebook-, bzw. XING Gruppen oder z.B. bei Amazonbewertungen. Näheres dazu, wie schon erwähnt, in der Zielgruppenanalyse.   

Ziel der Lead Generierung

Ziel ist es dabei über verschiedene Traffic-Wege Leads in Form von E-Mail Adressen zu sammeln. Über geschicktes E-Mail Marketing baust du zuerst Vertrauen zum Interessenten auf, danach findet erst der Verkauf statt.

Welche Möglichkeiten habe ich nun online neue Leads zu generieren.

Grundsätzlich unterscheiden wir bei der Lead Generierung zwischen "kostenlosen" Leads und finanzierten Leads. Natürlich sind z.B. die Leads die ich über Besucher einer Homepage bekomme, auch nicht kostenlos, da ich vor her Arbeit in die Gestaltung und Aufbereitung der Homepage gesteckt habe.  Typische Leadgenerierungsquellen sind:   

  • Besucher deiner Homepage, die sich in einen E-Mail Newsletter eintragen 
  • Besucher einer Facebook Fanpage, die sich registrieren 
  • Podcast- oder YouTubekanal Besucher, die auf deine Homepage geleitet werden 
  • Kontakte die sich auf deiner Optin Landingpage aufgrund einer Facebook- Werbekampagne eintragen 
  • Besucher einer Veranstaltung, die auf einer Veranstaltung bzw. Messe ihre E-Mail Adresse hinterlassen
  • Anmeldungen zu einem kostenfreien Webinar, die sich mit ihrer E-Mail Adresse angemeldet haben.          

Warum sind Leads in Form von E-Mail Adressen so sinnvoll?

Welche Vorteile hat das E-Mail Marketing im Gegensatz z.B. zu Besuchern auf der Homepage oder Sozial Media Kanälen für die Lead Generierung:

  • Ein entscheidener Vorteil ist, dass der Leser nicht abgelenkt wird, du erhälst zumindest für eine kurze Zeit die volle
        Aufmerksamkeit, weil der Leser nicht durch andere Bilder, Headlines, etc. abgelenkt wird.
  • E-Mail Postfächer gehören zum zentralen Informationskanal, gerade im Business-Bereich und werden deshalb regelmäßig gelesen,
  • Das E-Mail-Marketing ist kostengünstig, vor allem im Vergleich zu einem Werbebrief oder Anzeigen
  • Mit einer E-Mail kannst du sehr gezielt und persönlich auf deine Leser eingehen, nicht zu verwechseln mit massenhaften
       Newsletterversendungen. Lese hierzu meinen Beitrag über das tagbasierte E-Mail Marketing.
  • Das E-Mail-Marketing ist kostengünstig, vor allem im Vergleich zu einem Werbebrief oder Anzeigen
  • Mit einer E-Mail Liste kannst du deine Kunden und Interessenten in regelmässigen Abständen immer wieder anschreiben
        und Sie  entweder informieren oder auch Verkaufsangebote unterbreiten. Ein Besucher z.B. auf einer Webseite ist einmal da
        und dann erst mal wieder weg.

Ziel des E-Mail Marketings ist es immer, im ersten Schritt, Vertrauen zu dem Interessenten aufzubauen!

Im Gegensatz zu einem Besuch im Ladengeschäft, auf einer Messe oder in einer Firma, kennt der Interessent weder die Personen noch die Produkte oder Dienstleistungen, wenn er die Homepage besucht oder durch Anzeigen auf einer Landingpage landet.  

Der Vertrauensaufbau erfolgt durch gezielte kostenfreie Informationen, die dem Kunden bei seinem Problem weiterhelfen, je mehr desto besser. Wie du eine Freebie erstellen kannst, das deine Interessenten weiterhilft, habe ich im Artikel 3 Schritte zu einem sinnvollen Leadmagneten beschrieben.  

Ziel definieren

Halten wir fest, das Ziel einer effektiven Online Lead Generierung ist die Gewinnung von E-Mail Adressen, um im ersten Schritt Vertrauen zum Interessenten aufzubauen.

Im zweiten Schritt erfolgt dann erst der Verkauf.

Der Verkauf kann, je nach Produkt oder Dienstleistungen, über verschiedene Wege geschehen: 

  • im Online Bereich, z.B. bei Ebooks, Videokursen oder Podcast direkt über das E-Mail Marketing oder ein Verkaufswebinar. 
  • für eine Ladengeschäft können Gutscheine oder Einladung zu bestimmten Veranstaltungen per Mail versandt werden. Ziel ist es
        hier die Interessenten in das Geschäft zu locken und dort zu verkaufen. 
  • Für ein Coaching oder eine Beratung kann ein persönliches Beratungsgespräch beworben werden, was im ersten Schritt per
       Skype o.ä. stattfindet.
  • Besonders sinnvoll, finde ich ergänzende Online oder Offline Leistungsangebote zu deinem Business. So könnte eine Yoga Schule
       ergänzend einen Online Kurs zu Yoga Einsteiger anbieten.       

Um weitgehend automatisiert Leads zu generieren, macht es Sinn, sich hierfür einen Verkaufsprozess (Marketing Funnel) aufzubauen. Der Prozess besteht im wesentlichen darin, Besucher auf meiner Homepage oder Landingpage dazu zu bewegen, eine E-Mailadresse einzutragen, bei Eintragung automatisch ein Freebie zu versenden um mit automatisierten E-Mail Kampagnen die Kunden zu informieren und evtl. auch direkt zu verkaufen. Dieser Prozess, einmal aufgesetzt, führt zu ernormen Kostenersparnis und Arbeitserleichterung bei der Lead Generierung.    

10. Oktober 2017

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen