5 effektive Wege zur Neukundengewinnung

Kundenneugewinnung

Eines ist jedem Unternehmer oder Existenzgründer klar:

Es gibt kein Geschäft ohne Kunden!

Aus diesem Grund ist die wichtigste Aufgabe eines jeden Unternehmens, stetig Kunden zu gewinnen! 

Wie kann ich nun, auf möglichst effektive und erfolgreiche Art, neue Kunden für meine Person oder Unternehmen begeistern, darum geht es hier in diesem Artikel. 

Bei der Kundenneugewinnung stehen zwei Dinge im Fokus:

  • die Bedürfnisse und Anforderungen des Kunden. Welches Problem, welchen dringlichen Wunsch deines Kunden kannst du
        mit deinen Produkten bzw. Dienstleistungen lösen. 
  • Wie erreiche ich am effektivsten meine Interessenten und wandel sie in zufriedene Kunden um. 

Wenn du Kunden gewinnen möchtest, dann ist es wichtig, dass du erkennst, wie du Schritt für Schritt den Entscheidungsprozess deiner potenziellen Kunden unterstützt. Hier gibt es fünf Phasen, die zu beachten sind:

  • zu erkennen, wer mein "idealer Kunde" ist. Nur wenn du deine Kunden, mit ihren Bedürfnissen und Wünschen kennst,
       kannst du auch passende Angebote anbieten. Nutze dazu die Zielgruppenanalyse​. 
  • Wege suchen um neue Kunden gezielt anzusprechen und Vertrauen aufzubauen, hier bietet das Internet mittlerweile
        sehr gute Möglichkeiten an, die ich weiter unten genau beschreibe.  
  • mein Produktangebot an die Zielgruppe anpassen und mit den Kunden weiter zu entwickeln.
  • die Kunden langfristig zu binden und für weitere Produkte zu begeistern. 


Teile diesen Artikel:

0 geteilte

Wie kann ich nun gezielt neue Kunden finden und für mich interessieren?

Ich möchte nachfolgend einige zielführende Möglichkeiten vorstellen, wie du über das Netz Kundenneugewinnung betreiben kannst. Dabei möchte ich die Offline Methoden, wie Anzeigen, Veranstaltungen / Messen oder Akquise per Telefon nicht unter den Tisch fallen lassen.

Jedoch sind diese Methoden weitgehend bekannt und vor allem finde ich persönlich die Kundenneugewinnung über das Netz effektiver und kostengünstiger. 

   

Besucher Webseite

Die Homepage als optimale Basis

Das wichtigste Element für die Kundenneugewinnung ist die eigene Homepage.

Um die Kundengewinnung im Internet zu , benötigst du eine "lebendige" Homepage!  Mit lebendig meine ich: 

  • eine anschauliche Oberfläche die zum Verweilen einlädt. Um die Verweildauer zu erhöhen, bieten sich ein
        kleines Quiz/ Umfrage oder Videos an.
  • Artikel die gezielt auf Kundenprobleme und Wünsche eingehen
  • eine gute SEO Optimierung, damit deine Artikel und deine Webseite auch gefunden wird.
  • Massnahmen um Interessenten zu Handlungen zu animieren, vor allem die E-Mail Adresse zu hinterlassen oder einem
       Webinar teilzunehmen. Warum das so wichtig ist, erfährst du im nächsten Abschnitt.     

Es ist nicht ausreichend, einfach nur über einen Internetauftritt zu verfügen, sondern dieser muss "hochwertig" aus Kundensicht sein, denn bei diesem Firmenauftritt handelt es sich um deine Visitenkarte, dein Aushängeschild, dein Schaufenster. 

Ein lebendiger Blog ist auch die erste Massnahme die ich verbessern bzw. starten würde, um über das Internet Kundenneugewinnung zu betreiben! 

Baue dir einen automatisierten Kundenneugewinnungsprozess auf!

Baue dir einen Verkaufsprozess, auch bekannt als Marketing-Funnel auf und versuche zunehmend deinen Verkaufsprozess zu automatisieren!  
Wie sieht so ein Prozess im Groben aus, im Detail habe ich den Marketing Funnel Prozess hier in einem extra Artikel erklärt.

Über verschiedene Trafficquellen bekommst du Besucher auf deine Hompage bzw. Landingpage. Die Trafficquellen könnten bezahlte Quellen sein, wie z.B. Facebook Ads oder Google Werbung, aber auch organischer Traffic.
Der organische Traffic kommt i.d.R. zu 90 % über Google auf deine Homepage. Deshalb ist es auch so wichtig, einen SEO optimierten Blog für sein Business zu betreiben! Investiere hier Zeit und evtl. auch Geld z.B. für eine SEO Agentur, die dich da unterstützt.  

Zunehmend spielen auch die sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Instagram oder Xing eine Rolle für den Trafficaufbau, z.B. wenn ich Artikel, Bilder oder Videos von meiner Webseite verlinke. Hier spielt es aber eine große Rolle, welche Zielgruppe ich anspreche. XING oder LINKEDIN eigenen sich vor allem um B2B Kontakte zu knüpfen. Facebook spricht eher die B2C Kontakte an.    

Über eine Landingpage kann ich gut E-Mail Kontakten herstellen oder zur Teilnahme an einem Webinar / Veranstaltung animieren.
Ziel sollte es bei der Kundenneugewinnung über das Internet immer sein, erst einmal Vertrauen zu meinem Interessenten aufzubauen. Im Gegensatz zu einem Kontakt in einem Geschäft oder auf einer Messe, kennt der Kunde weder mich noch meine Firma.

Studien besagen, das ein Neukontakt erst mal 3-7 Kontakte benötigt, um Vertrauen zu deiner Firma oder Person aufzubauen und bereit zu sein für einen Kauf. 

Du suchst Tools um eine Landingpage aufzubauen, hier ein Artikel dazu von mir. 


Der Weg dorthin, heißt Vertrauensaufbau, vor allem über E-Mail Marketing.


Das Prinzip dahinter ist das Geben und Nehmen Prinzip.

Du gibst deinen Interessenten zuerst wertvolle kostenfreie Informationen, z.B. in Form von kleinen Anleitungen, Videos oder bei Geschäften auch Gutscheinen.  Erst mit der Zeit unterbreitest du dann erste Verkaufsangebote, entweder direkt über das Internet, oder indirekt z.B. durch ein Beratungsgespräch oder einem vergünstigen Besuch einer Veranstaltung.         

Nachfolgend habe ich 3 Videos zur verschiedenen Online Strategien zur Neukundengewinnung aus meinem You Tube Kanal verlinkt. Die Videos sollen dir zur Ideenfindung und Inspiration dienen.   

Mit dem E-Mail Marketing baust du, wie schon gesagt, Vertrauen zu deinen Interessenten auf. Im zweiten Schritt erfolgt der Verkauf, ebenfalls über E-Mail Marketing. Deshalb ist dieser Baustein so wichtig, du verkaufst weder direkt auf einer Landingpage, oder im Blogartikel, sondern immer erst nach einer gewissen Zeit über das E-Mail Marketing- System!

Das machen wir deshalb, weil wir vor dem verkaufen, einen Prozess der Vertrauensbildung schalten wollen und müssen, ein Fremder kauft nicht im Internet von einem Fremden, sondern er braucht das Gefühl des Vertrauens und des Verstanden werdens!   

Außerdem kannst du deinen E-Mail Kontakten, nach ein gewissen Zeit weitere Verkaufsangebote unterbreiten, zu Veranstaltungen einladen oder Gutscheine ausstellen, etc. - von daher kommt auch der Ausdruck. "Das Geld liegt in der Liste"! 

Hierzu bieten sich sogenannte Autoresponder E- Mail Programme an, ein sehr bekanntes Produkt in Deutschland ist z.B. Cleverreach oder Klick-Tipp. Dies wäre mit einem „normalen“ E-Mail Programm wie Outlook zu umständlich und kaum möglich.


Wie kann ich nun mit meinen Kunden meine Produkte und Dienstleistungen weiter entwickeln?  

Ein oft gemachter Fehler von Unternehmern ist es, Produkte und Dienstleistungsangebote an den Kunden vorbei zu entwickeln. 

Auch hier kann dir das Netz und die sozialen Medien enorm weiterhelfen! Frage deine Kunden und Interessenten was Sie sich von dir, z.B. als Coach oder von deinen Produkten erwarten.

Wie kann ich das kostengünstig hin bekommen ? 

Hier 2 Möglichkeiten und Ideen:

Nutze Umfragen auf deiner Homepage oder in deinen Mails an die Kunden um zu erfahren, was deine Kunden sich wünschen. Insbesonders wenn diese anonym gestaltet sin, wirst du Rückmeldungen bekommen. Nach meinen Erfahrungen, füllen ca. 10-15% der Leser, so eine Umfrage aus. Zwei gute Umfragetools um Umfragen auf Webseiten oder auch per Link zu gestalten ist Survey Monkey oder Wufoo.  

Nutze Facebook, z.B. über deine Facebook-Fanpage, um mit deinen Kunden zu interagieren. Facebook User sind es gewohnt, auf Fragen ein zu gehen, besonders dann wenn du mit deinen Produkten Endkunden ansprichst, ist Facebook die erste Wahl. Stelle hier deine Produkte oder Leistungen vor und stelle konkrete Fragen zur Benutzung, Umfang oder Gestaltung, etc. Dies ist natürlich stark anhängig vom Produkt. 

Du erhälst durch diese Rückkopplungen wertvolle Informationen, aber auch eine andere Sicht auf deine Produkte. Dies ist eine ganz wichtige Sichtweise, die du von Zeit zu Zeit immer mal wieder einnehmen solltest. Schließlich werden deine Kunden die Produkte kaufen und sollten davon begeistert sein.     

29. September 2017

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen